Alia Tayer

Alia Tayer ist Patentingenieurin und Verfahrenstechnikerin. Ihr Studium an der University of Manchester ermöglichte es ihr, ein Verständnis für verschiedene Aspekte industrieller Prozesse zu entwickeln, wie z. B. die Ausgestaltung von Produktionsanlagen, deren Optimierung und Prozesskontrolle. Nach Abschluss eines Masterprojekts im Bereich der Nahinfrarot-Tomografie für die Überwachung von Gasphasenreaktionen arbeitete Alia mehrere Jahre lang an der Entwicklung von maßgeschneiderten Werkzeugen und Maschinen für einen bekannten Automobilhersteller. Vor ihrer Tätigkeit bei Hertin & Partner hat Alia Tayer mehrere Jahre bei einer Kanzlei im Ausland im Bereich des Patentrechts gearbeitet.

Durch ihre Erfahrung in der Industrie und durch die Arbeit mit Patenten kann sie auf Expertise in den folgenden Bereichen zurückgreifen:

  • Flüssigkeits- und Gasaufbereitungsverfahren wie Destillation, Absorption, Filtration
  • Energieerzeugung, einschließlich Gasturbinen, Windturbinen und thermosolare Schmelzsalzanlagen
  • Mechanische Vorrichtungen wie Pressen, Pumpen, Ventile, Mischer, Wärmetauscher
  • Messmethoden und -geräte wie optische und spektroskopische Technologien
  • Druck- und Beschichtungstechnologien, einschließlich additivem (3D) Druck, Aufbereitung von Konsumgütern
  • Anzeigegeräte, Hintergrundbeleuchtung von Bildschirmen, Head-up-Displays, OLEDs
  • Kristallisation und Polymorphbildung, Manipulation der Partikelgrößenverteilung

Seit 2021 verstärkt sie das Team von Hertin & Partner im Bereich des Patent-, Design- und Markenrechtes.